über mich

Was hat es mit dem Satz „manchmal ist es nur ein Augenblick“ auf sich?
Er drückt aus, was sich durch mein Leben zieht: einzelne Augenblicke voller Glück, Schmerz, Liebe, Traurigkeit, Inspiration, Erkenntnis, Freundschaft, Verbundenheit, Ratlosigkeit, Unsicherheit und Vertrauen. Manchmal sind es nur kleine Momente, die man viel zu oft unbemerkt verstreichen lässt. Ich denke, dass sie sehr wertvoll sind und oftmals viel mehr bedeuten als wir sofort erfassen können.
Auch in der Kunst, in der Literatur und vor allem in der Fotografie sind es doch meist nur Augenblicke, die eingefangen werden können.

Viel Freude beim Lesen und Schmökern auf meiner Website.
Und das ist noch ein Blick aus meiner „Schreibstube“:

Silke Bauerfeind