Prosa

Im September 2015 erschien mein Buch
Blütenschwarz

Das Buch enthält vier biographische Erzählungen von vier unterschiedlichen Personen:

Aus der Welten Krümmung  ~ ~ ~ Der Geruch von Schnee
An einen Dirigenten ~ ~ ~ Bittermandel

Die Personen und auch die Geschichten sind fiktiv,
aber wer weiß – vielleicht sind sie auch genau so irgendwann und irgendwo geschehen.

Blütenschwarz Produktbild

 

  • Ein junger Mann erzählt davon, wie es ist, wenn man seine Umgebung ganz anders wahrnimmt, aber mit dem Vorgegebenen zurechtkommen muss. Er fühlt sich so als sei er eigentlich nicht für den Planeten Erde bestimmt gewesen, sondern irgendwie „aus der Welten Krümmung“ geworfen worden.
    Seine Schilderung vermittelt eine ganz ungewohnte Sichtweise auf das sonst Gewohnte.
  • Elena folgt dem Rat ihrer Therapeutin und versucht ihre Vergangenheit aufzuarbeiten, indem sie ihre Geschichte aufschreibt. Dabei nimmt sie den Leser mit auf einer Reise, die zugleich berührt und erschüttert. Was sie mit dem „Geruch von Schnee“ verbindet, bleibt bis zur letzten Zeile ihrer Erzählung ein Geheimnis.
  • Eine Frau sitzt in einer ausweglosen Situation einsam an einem Tisch und stellt sich selbst und dem Adressaten ihres Briefes Lebensfragen. Die Zeilen „an einen Dirigenten“ sind philosophisch angehaucht und lebenskritisch. Zugleich sucht die Schreiberin Halt und Trost in der Kunst.
  • Katharina sitzt am Ende ihres Lebens in einem Haus und schreibt Teile ihrer Familienchronik auf. Dabei füllt sie Wissenslücken, die einen neuen Blick auf die Gegenwart ermöglichen. Wie ein Tagebuch skizziert Katharina in „Bittermandel“ ihre letzten Wochen und deckt dabei auf drei Zeitebenen auf, welches Schicksal die Menschen verschiedener Generationen in ihrer Geschichte verbindet.

Das Buch Blütenschwarz ist auf dieser Website in meinem Shop erhältlich, aber auch auf anderen Internetportalen und im Buchhandel sowie als E-Book.

Leserstimmen zu „Blütenschwarz“