verwaist

Begreife tief in mir,
wie leer es ist,
denn auch Du bist nun
unerreichbar weit fort,
an jenem Ort.

Hoffe ohne Unterlass,
dass Du sie finden wirst,
der unschuldigen Seele
kleine Hand,
die uns verband.

Grüße unser Kind,
gib ihm einen Kuss von mir,
ich komme nach,
sobald ich kann,
irgendwann.